Partnerschaftlich zum Erfolg.

Unser Partner für Dampfphasen- /
Reflow-Lötsysteme

Asscon Systemtechnik entwickelt und produziert seit der Unternehmensgründung 1995 innovative Dampfphasenlötsysteme - Technologien für den Labor und Prototypenbau, kleine und mittlere Serien bis zur Großserienfertigung mit Inline-Systemen. Mit über 1.800 Dampfphasen Lötanlagen ist Asscon weltweit führend in diesem Segment der Reflow Löttechnik.

Leistungsportfolio


Asscon bietet ein breites Produktportfolio für folgende Bereiche:

Durch diese physikalischen Grundsätze ergeben sich folgende Vorteile:

Technologie
 

Das Dampfphasenlöten, auch als Kondensationslöten bekannt, nutzt zur Erwärmung der Baugruppen freigesetzte Wärme (latente Wärme), die bei der Phasen-
änderung des Wärmeträger-
mediums vom gasförmigen in den flüssigen Zustand entsteht. Diese Phasenänderung, Kondensation findet solange an der gesamten Oberfläche des Lötgutes statt, bis die Baugruppe die Temperatur des Dampfes erreicht hat. Aufgrund der hohen Dampfdichte und des bei der Kondensation entstehenden Flüssigkeitsfilms findet der gesamte Erwärmungsprozess in einer sauerstofffreien Umgebung statt. Die übertragene Wärmemenge verhält sich linear zur zugeführten Heizenergie.

Bereits 1997 gelang Asscon mit der Erfindung des weltweit ersten Dampfphasen- Vakuumlötprozesses ein Meilenstein für die industrielle Elektronikfertigung. Diese werden erfolgreich in der Serienfertigung verwendet und überzeugen durch ihre niedrigen Betriebskosten und die glänzenden Ergebnisse des lunkerfreien Lötens.

Der Multivacuum-Lötprozess, bei dem die Baugruppe mehreren Vakuum- Lötprozessen unterzogen werden, ist eine Weiterentwicklung in die Zukunft. Diese neue Generation überwindet die Grenzen modernen Lötens und steht für Leistungselektronik mit maximaler Ausfallsicherheit.

Weitere Infos: ASSCON-Website

KÜBLER-Kontaktformular